Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Turnwochen Bewegungsverein Obertrum 2020

 

Versicherung und Haftung

Die Haftung für Schäden und Unfälle bleibt bei den Erziehungsberechtigten. Das teilnehmende Kind muss krankenmitversichert sein. Für eine Unfallversicherung des Kindes sind die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten verantwortlich.
Durch die Anmeldung zur Turnwoche wird dies bestätigt.
Der Bewegungsverein haftet nicht für Diebstahl oder Verlust von Wertgegenständen oder Bargeld.

 

Storno, Krankheits- bzw. verletzungsbedingter Abbruch, Ausschluss aus disziplinären Gründen

Mit Abschicken des Anmeldeformulars ist die Anmeldung verbindlich.
Bei Stornierung/Absage eines Teilnehmers
- bis 4 Wochen vor Beginn der Turnwoche kann KOSTENLOS storniert werden
- Ab der 4. Woche vor Beginn der Turnwoche werden 50% des eingezahlten Betrages als Stornogebühr einbehalten.
- Ab einer Woche vor Beginn der Veranstaltung ist der vollständige Betrag fällig (ausgenommen Krankheit – Nachweis mittels eines ärztlichen Attests. Bei Krankheit wird der gesamte Betrag zurückbezahlt – abzüglich € 50,– Bearbeitungsgebühr bei Turnwoche 1 und 3, sowie € 20 bei Turnwoche 3).

Bei Nichterscheinen ohne Absage sind alle weiteren Ansprüche an den Bewegungsverein erloschen.

Bei einem krankheits- oder verletzungsbedingten Abbruch der Turnwoche kann die Teilnehmergebühr leider nicht mehr erstattet werden.

 

Sonderregelung STORNO:
Wird ein Ersatzkind organisiert bzw. rückt ein Kind aus der Warteliste verbindlich nach, entfallen natürlich alle Stornogebühren.

Im Interesse aller Teilnehmerinnen behält sich der Bewegungsverein vor, Kinder aus disziplinären Gründen oder bei Nichtbeachtung von Anweisungen des Trainerteams, ohne Rückzahlung der Teilnahmegebühr von der Turnwoche  auszuschließen (Eltern werden natürlich verständigt).

 

Absage der Turnwochen

Der Bewegungsverein behält sich das Recht vor bei ungenügender Teilnehmerzahl die Turnwochen gegen Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzusagen.

 

 

Angaben über den Gesundheitszustand

Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass das Kind gesund und sportlich voll belastbar ist und das Trainingsprogramm ohne Einschränkungen absolvieren kann. Das Kind nimmt eigenverantwortlich am Training teil.

Schwerwiegende Allergien und allfällig notwendige Medikamente sind den Trainern schriftlich im Zuge der Anmeldung oder unter  bewegungsverein@gmx.at  mitzuteilen.